Curriculum Endodontie

Curriculum Endodontie der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V.

Die Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V. führt ihr Fortbildungsprogramm mit einer curricularen Weiterbildungsreihe zum Thema Endodontie fort, die allen Mitgliedern offen steht.

In ihrem Aufbau die Qualitätsrichtlinien der Europäischen Gesellschaft für Endodontologie integrierend, ist die Zielsetzung hierbei, niedergelassenen Zahnärzten eine Möglichkeit der zusätzlichen Qualifizierung für den Behandlungsbereich Endodontie anzubieten.

Diese Fortbildung wird auf höchstem Niveau organisiert, ihr praxisnaher Aufbau und Inhalt durch die Auswahl renommierter Referenten garantiert.

Eine Hospitation in der Praxis der Referenten als integraler Bestandteil des Curriculums bietet dem Teilnehmer darüber hinaus die Möglichkeit, wertvolle praxisrelevante Informationen zu erlangen, die in ihrer Wirktiefe im Rahmen konventioneller curricularer Fortbildung nicht vermittelt werden können.

Die erfolgreiche Teilnahme an der Kursreihe wird nach entsprechendem Abschluss (schriftliche und mündliche Prüfungen) durch ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e. V. bescheinigt.

Freuen Sie sich auf praktisch ausgerichtete Veranstaltungen in der hochwertige Endodontie unter besonderer Berücksichtigung der adäquaten Umsetzung in die zahnärztliche Praxis im Mittelpunkt steht.

Nach Teilnahme werden Ihnen 168 Fortbildungspunkte gutgeschrieben. Voraussetzung zur Teilnahme am Curriculum ist die Mitgliedschaft bei der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V. Einen Mitgliedsantrag erhalten Sie auf www.dget.de

FÜR TEILNEHMER: ZU DEN SEMINARUNTERLAGEN